Email oder Fax als Kommunikationsmittel mit der Steuerberaterkanzlei ?

„JA! Selbstverständlich“ sagen wir wohl alle, denn – abgesehen vom „kurzen Draht“ über´s Telefon – oder dem direkten persönlichen Gespräch ist email heute die schnellste und wohl auch unkomplizierteste Kommunikationsform.

Steuerberatung aber ist vor allem Vertrauenssache. Darum liegt uns die Sicherheit Ihrer Daten, auch die jener über o.a. Kommunikationswege ausgetauschten, am Herzen.

Emails sind im Internet so einfach zu lesen wie Postkarten. Wenn Sie sicher gehen möchten, daß nur autorisierte Personen Ihre emails lesen können und diese auf ihrem Weg durch das Netz nicht verändert werden, sind organisatorische und technische Lösungen gefragt.

Via unverschlüsselter emails versendete Daten sind nicht sicher, Dritte können diese lesen, denn einen Leseschutz gibt es für solche emails nicht: Neben dem Abhörsystem der USA, welches automatisiert emails und Telefaxe auswertet, kann die email an jeder Transportstation im Internet kopiert oder archiviert werden.

Einen gewissen Schutz dagegen bietet die Verschlüsselung von emails. Da der Empfänger die email aber auch wieder entschlüsseln muß, können die für eine solche Kommunikation notwendigen Verfahren sehr aufwendig und (für Online-Kommunikations-Maßstäbe zeitraubend) werden.

Hinzu kommt die Gefahr, daß Ihre vertraulichen Daten infolge gesetzlicher Bestimmungen (z.B. Archivierungspflicht für bestimmte steuerrelevante Dokumente, GDPdU) oder innerbetrieblicher Regelungen (z.B. unbedachte email-Umleitung während eines Urlaubs) „unkontrolliert“ bzw. versehentlich in falsche Hände geraten. Die Vermeidung solcher internen Risiken erfordert u.a. ein u.U. kostenintensives email-Archivierungsystem auf Ihrer Seite.

 

Heißt es nun „Unsere Lösung – Ihr Problem“ oder einfach „Nein“ auf die eingangs gestellte Frage ?

Selbstverständlich nicht !

 

Gemeinsam mit unseren Partnern, der DATEV eG und der T+S Computech GmbH, halten wir Ihnen hier auf Ihr Unternehmen zugeschnittene und vor allem sichere Lösungsangebote parat: Unternehmen-Online und Mandanten-Portal bieten Ihnen einen rundum sicheren Informations- und Datenaustausch – angefangen von der sicheren Übermittlung Ihrer Belege zur Erstellung Ihrer Buchhaltung, Löhne oder Steuererklärung bis hin zur ebenfalls verlässlichen Übersendung Ihrer schützenswerten diesbzgl. Auswertungen, Berechnungen, Steuerbescheide und sonstiger Benachrichtigungen. Darüber hinaus können jegliche andere steuerrechtliche Dokumente (z.B. Verträge jedweder Art) sicher ausgetauscht und archiviert werden.

Der Transport sämtlicher Belege, Dokumente, Auswertungen, Berechnungen, Steuerbescheide u.s.w. erfolgt über sichere Smart-Card-, SSL- oder VPN-Verbindungen. Die Information über den jeweiligen Transport erfolgt automatisiert – ohne Anhang – per email.

Die in den o.b. Portalen hinterlegten/archivierten Belege, Dokumente (bspw. Verträge) und Auswertungen sind safe; sie können von Ihnen jederzeit über eine gesicherte Internetverbindung eingesehen werden.